Intensivtraining

Intensivtraining am 14/21/28.03.2020

um 10:00 - 11:00 Uhr

 

Einsatz der Schleppleine

 

Vom 01.04-15.Juli ist die Brut und setzzeit.


In den Wäldern von Baden-Württemberg gibt es keinen generellen Leinenzwang. Hier greift jedoch ebenfalls die Einschränkung, dass das Tier stets abrufbar und im Einwirkungsbereich des Halters sein muss.

Sollte dies nicht der Fall sein, macht man sich nach dem Landesjagdgesetz strafbar und riskiert im Rahmen einer Ordnungswidrigkeit ein Bußgeld.

Ein wildernder, jagender oder hetzender Hund darf zudem von einem Jäger erschossen werden, sofern er sich weitab von seinem Besitzer befindet und nicht wieder unter Kontrolle zu bringen ist – dies passiert in der Praxis jedoch nur sehr selten.

 

Was die Schleppleine genau ist, wie man sie richtig anwendet und welche Vorteile sie mit sich bringt, das üben wir in

3 Trainingseinheiten,für mehr Freiheiten des Hundes.

 

Preis für Personen mit Hund 60€
Preis für Personen ohne Hund 35€

Intensivtraining am 18/25.04 & 02.05.2020

um 10:00 - 11:00 Uhr

 

Erfolgreicher Rückruf

 

„Komm zurück!“ 

 

Workshop für einen erfolgreichen Rückruf.


Du rufst, aber dein Hund stellt die Ohren auf Durchzug?


Je zuverlässiger der Rückruf funktioniert, umso mehr Freiheiten kannst du deinem Hund auf den Spaziergängen gewähren. 


Damit das zukünftig auch bei dir und deinem Hund funktioniert, besprechen wir in diesem Workshop die Grundpfeiler für einen funktionierenden Rückruf, bauen ein zuverlässiges Rückrufsignal auf, trainieren einen zusätzlichen Rückrufpfiff in 3Trainingseinheiten

 

Preis pro Person mit Hund 60€
Preis pro Person ohne Hund 35€