Sozialisierungsgruppe

Sozialverträglichkeit unter Hunden ist nicht immer selbstverständlich.

Um so wichtiger ist es,seinem Hund positive Erfahrungen durch Kontakt mit Artgenossen zu ermöglichen.

 

Mangelnde Erfahrung in der Welpen- und Junghundezeit, gerade bei Auslandshunden, oder Krankheit des Hundes, sowie langen Tierheimaufentalte und schlechten Erfahrungen mit Artgenossen beeinflussen das Verhalten des Hundes und können zu Angst, Unsicherheit und Aggressionen führen.

 

In der Sozialisierungsgruppe lernen die Hunde unter kontrollierten Bedingungen mit Artgenossen in verschiedenen Alters- und Entwicklungsphasen Kontakt aufzunehmen,sowie erlerntes Fehlverhalten wie z.B Ängstlichkeit oder Aggression gegenüber Artgenossen zu mildern oder gar abzustellen.

 

Termin:

 

Samstags 11:00 - 12:00 Uhr

Kursgebühr: 10 €

Anmeldung unter 0176/60464878

Telefonisch oder per WhatsApp